Nachrichten zum Thema Aus dem Parteileben

Unsere Elke Aus dem Parteileben Gute Seele geht auf Grosse Fahrt

Die gute Seele der auch für den Kreis Waldshut zuständigen Regionalgeschäftsstelle Lörrach, Büroleiterin Elke Mannzen, wurde am Donnerstag im Rahmen einer Feierstunde in den Ruhestand verabschiedet. Die eigentlich grosszügigen Räume der Geschäftsstelle am Lörracher Bahnhof platzten aus allen Nähten. So viele Genossinnen und Genossen waren gekommen.

Der Abschied von Elke Mannzen aus dem aktiven Berufsleben war gekennzeichnet von viel Anerkennung. Die Festrednerliste las sich wie das Who-is-Who der Badischen Sozialdemokratie. Allen voran sprach Geschäftsführer und SPD Kreisvorstandsmitglied in Waldshut Janos Peter, der auch die guten Wünsche der SPD Landeschefin Ute Vogt überbrachte. Es folgten die Vorsitzenden der südbadischen SPD Kreisverbände: Bert Riesterer, SPD Kreisvorsitzender Breisgau- Hochschwarzwald und Gritli Hundorf, Kreischefin in Lörrach. Für den Kreisverband Waldshut ging der stellvertretende Vorsitzende Hidir Gürakar (Bad Säckingen) zum Rednerpult. "Du warst immer für uns da", sprach er den anwesenden Gästen aus der Seele. Elke Mannzen hatte bis heute die haupt- und ehrenamtlichen Mandatsträger, wie ehrenamtliche Genossinnen und Genossen vor Ort als Büroleiterin der Regionalgeschäftsstelle in so mancher administrativer wie organisatorischer Aufgabe unterstützt.

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Waldshut auf spd-wt.de am 03.10.2008

 

Franz Müntefering Aus dem Parteileben Wir können das besser!

Franz Müntefering hat seine Partei zur Zuversicht für die Bundestagswahl aufgerufen: Die CDU stelle zwar noch die Kanzlerin, aber sie beherrsche nicht die öffentliche Meinung. Der designierte SPD-Vorsitzende erklärte in einem Brief an die Parteimitglieder: "Die marktradikale Alternative ist 2005 gescheitert, und sie wird auch 2009 keine Mehrheit haben."

"Wir zeigen, dass wir und wie wir ökonomischen Erfolg und soziale Stabilität ermöglichen", schreibt Franz Müntefering an seine Genossinnen und Genossen. Ziel sozialdemokratischer Politik sei dauerhafter Wohlstand für alle, auf hohem Niveau. Dies erfordere wirtschaftliche Prosperität, einen leistungsfähigen Sozialstaat und eine soziale Gesellschaft.

Vieles habe die SPD in den letzten zehn Jahren an der Regierung erreicht. "Gleichwohl", so Franz Müntefering, "vom Ideal sind wir - auch - in Deutschland weit entfernt. Aber: das Potential für Besserung ist vorhanden."

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Waldshut auf spd-wt.de am 21.09.2008

 

Aus dem Parteileben Online-Tag der SPD Baden-Württemberg

Alle WebmasterInnen und Online-Aktive der SPD Baden-Württemberg sind herzlich zum Online-Tag 2008 am Samstag, 12. Juli 2008 von 10.30 bis 15 Uhr im Bildungszentrum Südwest der Deutschen Telekom AG, Universitätsstraße 34 in 70569 Stuttgart-Vaihingen eingeladen.

Vor knapp eineinhalb Jahren haben wir auf dem Online-Tag 2007 unsere Internet-Offensive gestartet. Die SPD Baden-Württemberg will der Landesverband werden, der in der Partei den modernsten Auftritt im Netz präsentiert, um damit unsere Information- und Kommunikationskultur zeitgemäß und zukunftsfähig zu gestalten - und damit auch eine Grundlage für Wahlerfolge zu legen.

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Waldshut auf spd-wt.de am 17.06.2008

 

Aus dem Parteileben Der "Verein SPD"

Die Tradition der SPD ist es, keine zentral gesteuerte Organisation mit Niederlassungen vor Ort zu sein. Es sind vielmehr die sozialdemokratischen Ortsvereine, die in ihrem Zusammenschluss die Sozialdemokratie in Deutschland darstellen, welche die "SPD" repräsentiert. Entsprechend ist auch der Kreisverband Waldshut der Zusammenschluss der sozialdemokratischen Vereine der Orte im Kreisgebiet. Was es bedeutet, Verein in einem Ort zu sein, kann man dieser Tage wieder besonders gut und für viele überraschend bei den diversen Fasnachtsaktivitäten der Sozialdemokraten erleben.

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Waldshut auf spd-wt.de am 03.02.2008

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 002063771 -

Bundes-SPD aktuell

Bundes-SPD aktuell


Diplomatischer Durchbruch beim Berliner Libyen-Gipfel: Die in den Bürgerkrieg verwickelten Staaten haben sich zu einer Einhaltung des Waffenembargos und einem Ende der militärischen Unterstützung für die Konfliktparteien in Libyen verpflichtet. Die Libyen-Konferenz sei "ein wichtiger friedenstiftender Beitrag der deutschen Außenpolitik und ein großer diplomatischer Erfolg von Außenminister Heiko Maas", begrüßte SPD-Chef Norbert Walter-Borjans das Ergebnis.

Franz Müntefering wird 80. Von der Volksschule zum Vizekanzler. Ein Vollblutpolitiker aus Überzeugung. Sozialdemokrat, immer. Stets ist er dabei er selbst geblieben: nüchtern, gelassen, mutig, voller Leidenschaft, mitunter verschmitzt und nie abgehoben. Immer unverwechselbar. Dafür schätzen ihn die Menschen - über Parteigrenzen hinweg. Das Glückwunschschreiben der Parteivorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans im Wortlaut.

 

Landes-SPD aktuell

SPD Baden-Württemberg aktuell


Der SPD-Landes- und Fraktionsvorsitzende Andreas Stoch erklärt zum angekündigten Rückzug der Landesminister Edith Sitzmann und Franz Untersteller:

"Nach dem Rückzug von OB Kuhn und dem Sofortausstieg von Staatssekretär Ratzmann wird es nun noch einsamer um den Ministerpräsidenten. Offensichtlich erkennen gleich mehrere Regierungsmitglieder, dass sie nicht mehr die politische Kraft und Lust haben, dieses Land in eine gute Zukunft zu führen. Insbesondere Edith Sitzmann, die ja als mögliche Nachfolgerin von Kretschmann gehandelt wurde, wirft resigniert das Handtuch.

 

Unsere Abgeordneten:

  • Bundestags-Abgeordnete:

Rita Schwarzelühr-Sutter, MdB

©Susie Knoll

  • Landtags-Abgeordneter:

Rainer Stickelberger, MdL

 


  • Europa-Abgeordnete:

Evelyne Gebhardt, MdEP

© Europäisches Parlament
 

Counter

Besucher:2063772
Heute:11
Online:1