Nachrichten zum Thema Arbeitsgemeinschaften

Frances Zichanowicz, Claudia Hecht, Regina Schmied, Rita Schwarzelühr-Sutter, Isa Hess, Christel Mandel Arbeitsgemeinschaften Sozialdemokratische Frauen diskutieren über Lohnungleichheit

In Waldshut hielt die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (AsF) des SPD Kreisverbandes ihre Jahreshauptversammlung ab. Im Mittelpunkt standen Wahlen und ein Vortrag der SPD- Bundestagsabgeordneten Rita Schwarzelühr-Sutter zu dem Thema Entgeltgleichheit.

Claudia Hecht wurde als erste Vorsitzende wiedergewählt und Rita Schwarzelühr-Sutter als Stellvertreterin bestätigt. Zur Schriftführerin bestimmte die Versammlung Isa Hess und als weitere Beisitzerinnen wurden Regina Schmied, Frances Zichanowicz und Christel Mandel gewählt.

Anstoß zur Diskussion lieferte der Vortrag von Rita Schwarzelühr-Sutter "Equal Pay - Gleicher Lohn für gleiche und gleichwertige Arbeit!". Darin ging sie besonders auf die Entstehung der Entgeltungleichheit und deren Problemlösung ein. Die Ursachen liegen zum einen in den geschlechtsspezifischen Trennlinien am Arbeitsmarkt. "Typische Frauenberufe müssen aufgewertet und besser bezahlt werden", sagte die Waldshuter Abgeordnete. Weitere Gründe wären familienbedingte Erwerbsunterbrechungen oder Arbeitszeitreduzierungen, von denen häufig Frauen betroffen seien. Zum anderen gäbe es in Bezug auf die Lohnfindung starke Unterschiede zwischen Frauen und Männern. Deutlich werde dies meist im Falle einer Beförderung oder Gehaltserhöhung.

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Waldshut auf spd-wt.de am 02.06.2009

 

Der AsF Stand in Waldshut Arbeitsgemeinschaften SPD-Frauen verschenken Rose

Für eine freudige Überraschung sorgten die SPD-Frauen der Waldshuter Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) zum Internationalen Frauentag.

Wie es mittlerweile zu einer schönen Tradition geworden ist, verteilten sie am Samstag beim Waldshuter Männle Rosen. Viele Frauen nutzten die Gelegenheit, um sich mit den SPD-Frauen, darunter die Waldshuter Gemeinderatskandidatin Isa Hess (2.v.r.) und Bundestagsabgeordnete Rita Schwarzelühr-Sutter (1.v.l.), über aktuelle Themen auszutauschen. Neben Gleichstellungsfragen war auch die Finanzkrise Gesprächsthema.

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Waldshut auf spd-wt.de am 16.03.2009

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 002096127 -

Bundes-SPD aktuell

Bundes-SPD aktuell


Unser Land erlebt durch Corona eine schwierige Phase, die uns alle beansprucht. Angst und Panik sind aber unbegründet und helfen nicht weiter. Was zählt, ist ein umsichtiges und entschlossenes Krisenmanagement. Deutschland ist gut vorbereitet. Die wichtigsten Maßnahmen, Informationen und Tipps im Überblick - ständig aktualisiert.

Keine Frage: Die Krise wird uns allen viel abverlangen. Aber wir werden es schaffen. Denn wir halten zusammen! Ein Namensbeitrag der SPD-Vorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans.

 

Landes-SPD aktuell

SPD Baden-Württemberg aktuell


Andreas Stoch: "Wenn Städte und Gemeinden fair zu den Eltern sind, muss auch das Land Fairness zeigen"

Angesichts der Schließung von Schulen, Kitas und Horteinrichtungen im ganzen Land regt der SPD-Landesvorsitzende Andreas Stoch eine Landeshilfe für Kommunen und andere Träger dieser Einrichtungen an.

"Viele Städte und Gemeinden haben schon von sich aus erklärt, dass sie für die Zeit der durch den Coronavirus erzwungenen Schließungen darauf verzichten werden, Gebühren für Kitas oder die Ganztagsbetreuung an Schulen einzuziehen", so Stoch: "Das ist ein fairer Schritt und entlastet Familien in einer Zeit, in der das verfügbare Einkommen durch Verdienstausfälle oder Kurzarbeit ohnehin spürbar sinkt."

"Das Land sollte verhindern, dass Städte und Gemeinden, aber auch andere Träger von Betreuungsangeboten aufgrund ihrer Fairness auf den Kosten sitzenbleiben, die gerade für kleinere Kommunen im Verhältnis erheblich sind".

"Wir rufen die Landesregierung daher dazu auf, mit einem Hilfspaket eine klare, einheitliche und verlässliche Regelung zu schaffen, die nicht zu Lasten der Kommunen und anderer Träger geht: Gebühren werden nicht erhoben, dafür sorgt das Land für einen Ausgleich".

Stoch weiter: "Wir haben im Landtag mit den anderen demokratischen Fraktionen dafür gesorgt, dass die Landesregierung erhebliche Finanzmittel an die Hand bekommt, um in der Krise Hilfe leiten zu können. Nun sollten auch konkrete Vorschläge zur Verwendung dieser Mittel nicht an Parteigrenzen scheitern."

 

Veranstaltungsüberblick

Alle Termine öffnen.

30.03.2020, 18:00 Uhr ABGESAGT: öffentliche Sitzung des Gemeinderats
 

27.04.2020, 18:00 Uhr öffentliche Sitzung des Gemeinderats

04.05.2020, 19:00 Uhr OV-Sitzung SPD Bad Säckingen
 

Alle Termine

 

Unsere Abgeordneten:

  • Bundestags-Abgeordnete:

Rita Schwarzelühr-Sutter, MdB

©Susie Knoll

  • Landtags-Abgeordneter:

Rainer Stickelberger, MdL

 


  • Europa-Abgeordnete:

Evelyne Gebhardt, MdEP

© Europäisches Parlament
 

Social Media

SPD Bad Säckingen auf 

Facebook, TwitterInstragram

 

Counter

Besucher:2096128
Heute:44
Online:2