Nachrichten zum Thema Veranstaltungen

Veranstaltungen SPD-Neujahrsempfang - "Klare Werte, starke Ziele für das Land"

Gastgeber: 

SPD Bad Säckingen und Rita Schwarzelühr-Sutter



Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

liebe Genossinnen und Genossen,

der SPD-Kreisverband Waldshut und der Ortsverein der SPD-Bad Säckingen laden Sie herzlich zum Neujahresempfang 2020 ein.

Es freut uns, dass dieses Jahr Sascha Binder, MdL und Generalsekretär der SPD-Baden-Württemberg, unser Festredner sein wird. Aus höchst aktuellem Anlass wird er über „Klare Werte, starke Ziele für das Land“ sprechen.

Wir freuen uns, Sie am Freitag, den 24. Januar 2020, um 19:00 Uhr im Schloss Schönau in Bad Säckingen zu begrüßen.

Ihre Rita Schwarzelühr-Sutter, MdB und SPD-Kreisvorsitzende Waldshut

Ihr Alexander Wunderle, SPD-Ortsvereinsvorsitzender Bad Säckingen


Veröffentlicht am 14.01.2020

 

Veranstaltungen Wie sieht ein gerechter und moderner Sozialstaat der Zukunft aus?

Freitag, 26.07.2019, 18:30-20:30 Uhr
Stadtscheuer, Waldtorstraße 3, 79761 Waldshut-Tiengen

Der Sozialstaat als Partner – darüber wollen die SPD-Bundestagsabgeordneten Rita Schwarzelühr-Sutter (Parlamentarische Staatssekretärin) und Katja Mast (stellv. Fraktionsvorsitzende) gemeinsam mit dem ehrenamtlichen Rentenberater Klaus Hackmann (Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See) und den Bürgerinnen und Bürgern diskutieren.
In einer Zeit, in der sich die Arbeitswelt durch Digitalisierung, Globalisierung und demographischen Wandel rasant ändert, will die SPD-Bundestagsfraktion allen Bürgerinnen und Bürgern Chancen und Schutz ermöglichen – unbürokratisch und solidarisch.
Die ausgewiesene Sozialpolitikerin und stellvertretende Fraktionsvorsitzende Katja Mast wird die aktuellen Vorschläge und Vorhaben der SPD-Bundestagsfraktion vorstellen, darunter die vieldiskutierte Grundrente. Klaus Hackmann wird von seinen alltäglichen Erfahrungen als Versichertenältester im Umgang mit Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern, Rentnerinnen und Rentnern und deren Anträgen berichten. Zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern wollen wir uns austauschen. Wichtig ist, dass wir uns auch in Zukunft auf den Sozialstaat verlassen können: Egal ob Jung oder Alt, im Erwerbsleben, in Rente oder auf der Suche nach Arbeit.


Um vorherige Anmeldung wird gebeten:
Tel: (07751) 91 76 881
E-Mail: rita.schwarzeluehr-sutter.wk@bundestag.de
 

Veröffentlicht am 10.07.2019

 

Veranstaltungen Grillstand der SPD-Bad Säckingen

Wir trotzen jedem Wetter! Bei anfangs bescheidenen, nachher stabilen, Wetter, versorgten wir die Bad Säckinger Bürgerinnen und Bürger mit unserem Grillstand mit lecker Bratwürsten - aber nicht nur das. Unsere Kommunalwahlkandidatinnen und -kandidaten standen der Bürgerschaft Rede und Antwort. Bei interessanten Gesprächen stellten wir unsere Kandidatinnen und Kandidaten sowie unsere Inhalte vor.

Veröffentlicht am 09.05.2019

 

Veranstaltungen Franz Müntefering besucht das DSF-Bad Säckingen

Gemeinsam mit Franz Müntefering, Vizekanzler und Minister a.D., und Rita Schwarzelühr-Sutter, PStS & MdB, besprach das Demografie Strategische Forum (DSF) Bad Säckingen unter Leitung von Hartmut Fricke Themen, die jeden angehen: Binnenwanderung und Emigration, Situation und Rolle von Familien, Rolle der Frau, Solidarität zwischen den Generationen, Entwicklung von Versicherung und Rente und die krassierende Okönomisierung des Gesundheitswesens.

Eine besondere Ehre war es den Vorstandsmitgliedern des SPD-Ortsvereins Bad Säckingen mit Dr. Stefan Meier, Jürgen Albiez, Alexander Wunderle, Friederike Brenke und Kathrin Schwarz (von links) ein Selfie mit dem Spitzenpolitiker zu ergattern.

Veröffentlicht am 17.08.2017

 

Veranstaltungen Herzliche Einladung

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

bei den hitzigen Diskussionen über das neue Jagdgesetz in den letzten Wochen und Mo-naten wurde oft übersehen, dass es vor Ort bereits zahlreiche Projekte gibt, wo Jagd, Natur- und Tierschutz bestens verzahnt sind und die Beteiligten auch konstruktiv zu-sammenarbeiten. Fraktionschef Claus Schmiedel wird deshalb bei mehreren Terminen solche Projekte besuchen und den Meinungsaustausch mit den Machern vor Ort suchen.

Mittwoch, 18. Juni, 17 Uhr bis 19:30 Uhr: Schwarzwildmanagement Münsingen Gespräch im Biosphärenzentrum, ggf. kurze Ortsbegehung, Von der Osten Straße 4, 72525 Münsingen-Auingen

Montag, 23. Juni, 9:45 Uhr bis 14:30 Uhr: Gespräche und Vor-Ort-Termin Wildtiermanagement, Aktionsplan Auerhuhn, Rotwildkonzeption Südschwarzwald 9:45 Uhr Treffpunkt Rathaus Häusern (LK Waldshut), St.-Fridolin-Str. 5, 79837 Häusern Vorstellung und Diskussion Wildtiermanagement am Beispiel Auerhuhn; 11:15 bis 13 Uhr Exkursion in das Rotwildgebiet Südschwarzwald mit dem Bus; 13 bis 14:15 Uhr: gemeinsames Mittagsvesper im Wald, 14.30 Uhr Rückkehr ins Rathaus Häusern;

Montag, 23. Juni, 16 Uhr bis 19 Uhr Generalwildwegeplan, Wildkatze, Luchs & Wolf 16 bis 17:15 Uhr Exkursionspunkt Lenzenberg, Ihringen, LK Breisgau-Hochschwarzwald 17:30 bis 19 Uhr Gespräch in der Winzerstube Ihringen, Wasenweiler Str. 36

Es würde mich freuen, wenn Sie an einer Teilnahme an dem einen oder anderen Termin Interesse hätten. Eine Anmeldung telefonisch 0711 2063-728/726 wäre sehr hilfreich.

 

Veröffentlicht am 16.06.2014

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 002099341 -

Bundes-SPD aktuell

Bundes-SPD aktuell


Unser Land erlebt durch Corona eine schwierige Phase, die uns alle beansprucht. Angst und Panik sind aber unbegründet und helfen nicht weiter. Was zählt, ist ein umsichtiges und entschlossenes Krisenmanagement. Deutschland ist gut vorbereitet. Die wichtigsten Maßnahmen, Informationen und Tipps im Überblick - ständig aktualisiert.

Die Bundesregierung legt bei der Unterstützung für Firmen noch einmal massiv nach. Vor allem mittelständische Unternehmen kommen jetzt schneller und einfacher an Kredite, um Arbeitsplätze und ihre Existenz zu sichern. Man wolle sicherstellen, dass kleine und mittlere Betriebe "durch die schwierige Zeit kommen", sagte Finanzminister und Vizekanzler Olaf Scholz.

 

Landes-SPD aktuell

SPD Baden-Württemberg aktuell


Andreas Stoch: "Wenn Städte und Gemeinden fair zu den Eltern sind, muss auch das Land Fairness zeigen"

Angesichts der Schließung von Schulen, Kitas und Horteinrichtungen im ganzen Land regt der SPD-Landesvorsitzende Andreas Stoch eine Landeshilfe für Kommunen und andere Träger dieser Einrichtungen an.

"Viele Städte und Gemeinden haben schon von sich aus erklärt, dass sie für die Zeit der durch den Coronavirus erzwungenen Schließungen darauf verzichten werden, Gebühren für Kitas oder die Ganztagsbetreuung an Schulen einzuziehen", so Stoch: "Das ist ein fairer Schritt und entlastet Familien in einer Zeit, in der das verfügbare Einkommen durch Verdienstausfälle oder Kurzarbeit ohnehin spürbar sinkt."

"Das Land sollte verhindern, dass Städte und Gemeinden, aber auch andere Träger von Betreuungsangeboten aufgrund ihrer Fairness auf den Kosten sitzenbleiben, die gerade für kleinere Kommunen im Verhältnis erheblich sind".

"Wir rufen die Landesregierung daher dazu auf, mit einem Hilfspaket eine klare, einheitliche und verlässliche Regelung zu schaffen, die nicht zu Lasten der Kommunen und anderer Träger geht: Gebühren werden nicht erhoben, dafür sorgt das Land für einen Ausgleich".

Stoch weiter: "Wir haben im Landtag mit den anderen demokratischen Fraktionen dafür gesorgt, dass die Landesregierung erhebliche Finanzmittel an die Hand bekommt, um in der Krise Hilfe leiten zu können. Nun sollten auch konkrete Vorschläge zur Verwendung dieser Mittel nicht an Parteigrenzen scheitern."

 

Veranstaltungsüberblick

Alle Termine öffnen.

27.04.2020, 18:00 Uhr öffentliche Sitzung des Gemeinderats

04.05.2020, 19:00 Uhr OV-Sitzung SPD Bad Säckingen
 

11.05.2020, 18:00 Uhr öffentliche Sitzung des Gemeinderats

Alle Termine

 

Unsere Abgeordneten:

  • Bundestags-Abgeordnete:

Rita Schwarzelühr-Sutter, MdB

©Susie Knoll

  • Landtags-Abgeordneter:

Rainer Stickelberger, MdL

 


  • Europa-Abgeordnete:

Evelyne Gebhardt, MdEP

© Europäisches Parlament
 

Social Media

SPD Bad Säckingen auf 

Facebook, TwitterInstragram

 

Counter

Besucher:2099342
Heute:43
Online:3