Nachrichten zum Thema Nachruf

Nachruf Trauer um langjähriges Mitglied Jakob Reiter

Der SPD-Kreisverband Waldshut und der SPD-Ortsverein Bad Säckingen nehmen Abschied von Jakob Reiter. Jakob Reiter war über 59 Jahre aktives Mitglied der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands. In dieser Zeit nahm er verschiedene Aufgaben für die SPD in unserer Region wahr: sieben Jahre als Seniorenbeauftragter des SPD-Kreisverbands Waldshut und 22 Jahre als Vorsitzender der AG 60 Plus. Des Weiteren wirkte er lange im SPD-Ortsverein Bad Säckingen als Pressebeauftragter und Delegierter für Parteitage. Er war ein sehr pflichtbewusstes Mitglied und war stets an den Jahreshauptversammlungen, Sommerfesten und Infoständen anzutreffen.

Die Anliegen, Sorgen und Nöte der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer lagen ihm immer sehr am Herzen. Er nahm stets die ihm zugetragenen Anliegen in seine ehrenamtliche Arbeit mit auf, suchte nach und verschaffte auch Lösungen für sie. Seit 1954 war er Mitglied der Gewerkschaft Textil-Bekleidung und vier Jahre später bereits Betriebsratsvorsitzender. Bereits 1968 wurde er Geschäftsführer der Verwaltungsstelle Hochrhein-Wiesental der Gewerkschaft Textil Bekleidung. Diese Tätigkeit übte er bis zu seinem Renteneintritt 1992 aus.

Außerdem war er 27 Jahre Mitglied des DGB-Kreisvorstandes Lörrach, 26 Jahre Mitglied der Vertreterversammlung der AOK Lörrach und Mitglied des Verwaltungsausschusses des Arbeitsamtes Lörrach. Auch beim Betriebsärztezentrum in Lörrach und bei der Gatex war er aktiv sowie war Mitglied im Prüfungsausschuss für Textilmeister.

Der SPD-Kreisverband und der SPD-Ortsverein Bad Säckingen werden Jakob Reiter sehr vermissen und sein Vermächtnis stets in ehrenhafter Erinnerung behalten.


Copyright Foto: Stefan Hein /
SPD-Ortsverein Bad Säckingen

 

Veröffentlicht am 06.04.2021

 

Nachruf +++Wir trauern um Bülent Beskaya+++

Nach schwerer Krankheit ist unser loyales Mitglied, tatkräftiger Stellvertreter, lieber Freund und toller Mensch, Bülent Beskaya, nicht mehr bei uns.

Bülent ist am 1. April 2017 in die SPD und in unseren Ortsverein eingetreten. Von Anfang an packte er kräftig an und war stets zur Stelle, wenn es etwas zu tun oder zu helfen gab.

2018 wurde diese Loyalität und bedingungslose Hilfsbereitschaft dann mit dem Posten als Stellvertreter gewürdigt. Gemeinsam haben wir viel erreicht und er war stets ein Garant der Ruhe und des Innehaltens, ohne dass er jemals seine eigene Meinung hinter den Berg gehalten hat. Aber er wählte seine Worte stets mit Bedacht und oftmals gepaart mit einem unglaublichen Sinn für Humor. Selbst in den schwierigsten Phasen war Bülent einfach für uns alle da und sorgte dafür, dass wir nicht den Überblick verlieren.

Veröffentlicht am 28.07.2020

 

Nachruf SPD-Ortsverein Bad Säckingen trauert um Elisabeth Strauß

Die SPD-Bad Säckingen trauert um die verdiente Sozialdemokratin Elisabeth Strauß, welche ein bewegtes Leben führte. Sie und ihre Verdienste um die Stadt und den Ortsverein werden in ehrbaren Gedenken gehalten.

 

Mehr zum ereignisreichen Leben von Elisabeth Strauß können Sie hier nachlesen:

https://www.suedkurier.de/region/hochrhein/bad-saeckingen/Elisabeth-Strauss-im-Alter-von-77-Jahren-verstorben;art372588,9456170

http://www.badische-zeitung.de/bad-saeckingen/eine-frau-reich-an-verdiensten--143579432.html

Veröffentlicht am 18.10.2017

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 002430656 -

Bundes-SPD aktuell

Bundes-SPD aktuell


Olaf Scholz hat alle Trielle gewonnen! Auch die Mehrheit der Zuschauerinnen und Zuschauer von Pro7, Sat1 und Kabel1 hat er überzeugt.

Sechs Tage vor der Bundestagswahl haben die SPD-Vorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans den Anspruch unterstrichen: "Wir setzen auf Sieg!" Der Platz von CDU und CSU müsse die Opposition sein.

 

Landes-SPD aktuell

SPD Baden-Württemberg aktuell


SPD-Generalsekretär Sascha Binder: "Die CDU greift hier eine Woche vor dem Wahltermin noch einmal tief in die Schublade der Verzweiflung - Fakten verdrehen und Halbwahrheiten verbreiten, wer so handelt ist im Begriff den demokratischen Grundkonsens zu verlassen. Fakt ist, dass Olaf Scholz sich den Fragen des Finanzausschusses stellt und im Anschluss in Baden-Württemberg wie seit Wochen geplant vor Ort die Fragen der Bürgerinnen und Bürger beantwortet. Wir bereiten die Termine bereits seit Wochen vor. Selbst die Sicherheitsgespräche zu den Kundgebungen, unter Beteiligung der Landespolizei, waren bereits am Dienstagvormittag abgeschlossen. Innenminister Strobl sollte das wissen und als CDU-Bundesvize den Abgeordneten Jung aufklären."

 

Unsere Abgeordneten:

  • Bundestags-Abgeordnete:

Rita Schwarzelühr-Sutter, MdB

©Susie Knoll

  • Landtags-Abgeordneter:

Rainer Stickelberger, MdL

 


  • Europa-Abgeordnete:

Evelyne Gebhardt, MdEP

© Europäisches Parlament
 

Social Media

SPD Bad Säckingen auf 

Facebook, TwitterInstragram

 

Counter

Besucher:2430657
Heute:14
Online:1