Das sind wir

 

Liebe Mitbürger:innen unserer Trompeterstadt,

 

endlich schreiben wir das Jahr 2021. Ich denke, darauf haben wir alle gewartet. Klar ist, dass die Herausforderungen, die letzten Jahr ihren Anfang nahmen, uns auch im neuen Jahr begleiten werden. Es war ein hartes Jahr. Die globale Pandemie, die unser Berufs- und Privatleben völlig auf den Kopf gestellt hat – auch unser Verständnis von Ehrenamt und wie wir es ausschmücken würden – viele Ambitionen und Ziele,  wurden in die Schranken gewiesen. Kriege und Terrorismus scheinen die Welt neben diesem heimtückischen Virus zu dominieren. Viele von uns mussten Verluste im privaten Umfeld erleiden und sich von geliebten Menschen verabschieden. Auch daran möchte ich erinnern und mich auch ganz persönlich bei den Weggefährten bedanken, die uns verlassen haben.

Die Zulassungen von Impfstoffen sind ein Silberstreifen am Horizont. In einem Film hieß es mal: „Am dunkelsten ist die Nacht vor der Dämmerung“. Ich glaube, nein ich bin der festen Überzeugung, dass die Dämmerung angebrochen hat und dass wir mit Zuversicht in das neue Jahr 2021 blicken können. Eine Krise kann durchaus stärken und trotz der vielen Egoisten und Leugnern, die es in unserer Gesellschaft leider gibt, gibt es bedeutend mehr, die sich an die Regeln halten und aufeinander Acht geben. In meinem privaten Umfeld habe ich in den letzten Tagen erlebt, dass viele Menschen über ihren eigenen Schatten gesprungen sind und sich auf andere zubewegt haben – coronakonform natürlich. Das stimmt micht hoffnungsvoll.

Bleiben Sie gesund.

 

Ihr

Alexander Wunderle
Ortsvereinsvorsitzender

 

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 002778431 -

Bundes-SPD aktuell

Bundes-SPD aktuell


Die Preise für Benzin und Diesel, für Lebensmittel und fürs Heizen steigen. Die SPD-geführte Bundesregierung hat milliardenschwere Entlastungen auf den Weg gebracht, die jetzt kommen. Unser Entlastungspaket für Dich:

Der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil legt seine Grundzüge für eine künftige Außen- und Sicherheitspolitik dar. Deutschland müsse als starke Demokratie mitten in Europa mehr Verantwortung übernehmen - gemeinsam mit seinen europäischen Partnern. Ein Namensbeitrag.

 

Landes-SPD aktuell

SPD Baden-Württemberg aktuell


23.06.2022 15:12
#Wegmit219a.
Morgen geht es im Bundestag um die Streichung des Artikels 219a und einen Schluss der Kriminalisierung von Ärzt:innen, die über Schwangerschaftsabbrüche informieren. Das ist wichtig, denn wir wollen mehr Selbstbestimmung ermöglichen und für alle mehr niedrigschwellige Beratungsangebote sicherstellen.

Worum geht es?

Ärzt:innen werden durch §219a kriminalisiert, wenn sie über Schwangerschaftsabbrüche informieren. Diese Kriminalisierung führt zu einer Verschlechterung der medizinischen Versorgungssituation. Besonders im ländlichen Raum sind kaum noch Ärzt:innen anzutreffen, die Schwangerschaftsabbrüche durchführen können.

 

Unsere Abgeordneten:

  • Bundestags-Abgeordnete:

Rita Schwarzelühr-Sutter, MdB

©Susie Knoll

  • Landtags-Abgeordneter:

Rainer Stickelberger, MdL

 


  • Europa-Abgeordnete:

Evelyne Gebhardt, MdEP

© Europäisches Parlament
 

Social Media

SPD Bad Säckingen auf 

Facebook, TwitterInstragram

 

Counter

Besucher:2778432
Heute:34
Online:1