Hidir Gürakar ab 2014 in Stuttgart

Landespolitik

Zum 01. Januar 2014 wird Hidir Gürakar den Wahlkreis 59 (Waldshut-Rheinfelden) in Stuttgart
vertreten. Alfred Winkler scheidet nach elf Jahren aus.

Nach elf Jahren, davon zweieinhalb Jahre in Regierungsverantwortung, gibt Alfred Winkler den
Staffelstab an Hidir Gürakar weiter.

Damit wird der Bad Säckinger Stadtrat und stellvertretende Bürgermeister Hidir Gürakar ab Januar in Stuttgarter Landtag die Region vertreten. Für den erfahrenen Kommunalpolitiker ist dies eine grosse Ehre. „Ich bin meinem Vorgänger Alfred Winkler sehr dankbar für die hervorragende, geleistete Arbeit für und in der Region.

Alfred Winkler hat sich besonders für die Belange der Region in Stuttgart eingesetzt. Vor allem hat er dabei die Herausforderungen des ländlichen Raumes immer wieder im Landtag kundgetan.

Ich werde in der zweiten Halbzeit der Regierungsverantwortung von Grün-Rot mein Bestes geben. Welche Fachbereiche und Ausschüsse Gürakar übernehmen wird, wird sich in den nächsten Wochen klären. Der Säckinger Sozialberater und Kommunalpolitiker kann sich in diesem Querschnitt einige Aufgaben gut vorstellen.

„In den ersten einhundert Tagen möchte ich mir die nötige Zeit nehmen, um mit den Verantwortlichen in den Kommunen und Institutionen, sowie den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen. Eine gute Kommunal- und Landespolitik kann nur dann erfolgreich sein, wenn man gemeinsam an einem Strang zieht“, so der künftige Abgeordnete Gürakar.

Glückwünsche erreichten den Säckinger bereits aus dem Ortsverein der SPD Bad Säckingen durch Manuel Knapp, sowie weiteren Gratulanten aus dem Kreisverband der SPD. „Wir danken Alfred Winkler für die vertrauensvolle und langjährige Zusammenarbeit und freuen uns natürlich mit Hidir. Ich bin überzeugt, dass Hidir uns ebenfalls mit vollem Herzen und grossen Engagement in Stuttgart vertreten wird“ so der Vorsitzende Manuel Knapp.

 
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 001902732 -